Von Judo-Lehrer wiederholt zu Boden geworfen: Bub stirbt in Taiwan

Der siebenjährige Bub war nach einem Training ins Koma gefallen. Berichten zufolge wurde er vorher von seinem Judo-Lehrer 27 Mal zu Boden geworfen.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen