Plus

Fachwerkhaus in Landeck fällt Abrissbirne zum Opfer

Die Tage des mehr als 200 Jahre alten Jöchlerhauses im Stadtzentrum von Landeck sind gezählt. Der Imster Immobilienentwickler Stoll hat es gekauft, in Teilen des Neubaus sollen Wohnungen entstehen.
© Wenzel

Mehr als 200 Jahre altes markantes Landecker Haus ist verkauft, Investor will Wohnungen bauen. Fußgängerzone für Stadtchef derzeit kein Thema.

Für Sie im Bezirk Landeck unterwegs:

Matthias Reichle

Matthias Reichle

+4350403 2159

Monika Schramm

Monika Schramm

+4350403 2923

Verwandte Themen