Entgeltliche Einschaltung
Plus

Erste Wasserknappheit verhinderte Neuanschluss im Bezirk Landeck

Einjährige Beobachtung bestätigte den Verdacht von Genossenschaft, dass Quellwasser weniger wird. Neuantrag musste abgewiesen werden.

  • Artikel
  • Diskussion
Tirols Quellwasser zählt zum Kapital des Landes. Aufgrund des Klimawandels werden nun jedoch Schüttungsrückgänge verzeichnet.
© Singer

Von Reinhard Fellner

Innsbruck – Das reichliche Vorhandensein von reinem Quellwasser gehört zu den Kostbarkeiten Tirols. So war im Land bislang Wasserknappheit kaum – und wenn überhaupt, dann bei Hitze in Ballungsräumen – bekannt. Doch durch den Klimawandel könnten sich die Verhältnisse nun ändern.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung