Plus

TT-Analyse zu USA/China: Vom Duell der Giganten und der großen Heuchelei

  • Artikel
  • Diskussion
Rhetorisch fahren US-Präsident Joe Biden und Chinas Xi Jinping schwere Geschütze auf. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus.
© BRENDAN SMIALOWSKI

Von Christian Jentsch

Die Politik der leisen Töne ist längst Geschichte. Und seit der „Große Vorsitzende“ Xi Jinping – er gilt als der einflussreichste Staats- und Parteichef Chinas seit Staatsgründer Mao Tsetung – das Zepter in Peking führt, speit der rote Drache Feuer. Der Aufstieg Chinas zur Weltmacht ist längst nicht mehr zu stoppen. Peking fordert die Führungsmachtrolle der USA auf der Weltbühne heraus. Und das von Xi auf den Weg gebrachte, rund eine Billion US-Dollar schwere Vorzeigeprojekt „Neue Seidenstraße“ soll den Aufstieg Chinas auch geopolitisch bis hin nach Europa absichern.


Kommentieren


Schlagworte