Plus

TT-Analyse zu Nebeneinkünften: Mehr Transparenz wider die Spekulationen

  • Artikel
  • Diskussion
Serdar Sahin

Von Serdar Sahin

Einmal jährlich melden die Abgeordneten im Hohen Haus, wie viel sie zusätzlich zu ihrem staatlichen Bezug außerhalb des Nationalrats verdienen. Dass sie ein Einkommen durch Nebenjobs haben, ist nicht verwerflich. Im Gegenteil: So können etwa Unternehmer ihre Expertise in das Parlament einbringen. Für Rätselraten sorgt aber der Umstand, dass die Mandatare nicht genau angeben müssen, wie hoch ihr Zusatzeinkommen tatsächlich ausfällt.


Kommentieren


Schlagworte