Handball Tirol will auch kommende Saison wieder hoch hinaus

  • Artikel
  • Diskussion
Beim Trainingsauftakt für die neue Saison ging es für Michael Miskovez (mit Fitnesscoach Hannes Danler, l.) in die Kraftkammer.
© HB Tirol

Schwaz – Nach Platz eins im Grunddurchgang und dem bitteren Halbfinal-Aus gegen Hard Ende Mai sind die Akkus der Schwazer Handballer wieder aufgeladen. Gestern erfolgte für Sparkasse Schwaz Handball Tirol mit Kapitän Alex Wanitschek der offizielle Trainingsauftakt für die neue spusu-Liga-Saison, die Anfang September beginnt. Neben Ausdauertests in den Vomper Feldern standen Krafttests im Innfitness unter Anleitung von Athletiktrainer Hannes Danler auf dem Programm. „In den nächsten zwei bis drei Wochen steht vor allem der athletische Bereich im Fokus, mit Ball wird zunächst nur sehr dosiert trainiert“, skizzierte Trainer Frank Bergemann, der mit seinen Schwazer Handballern auch in der kommenden Saison an der Tabellenspitze vertreten sein will.

Die Adler testen in der Vorbereitung u. a. gegen den deutschen Erstligisten TVB Stuttgart und den Zweitligisten Eulen Ludwigshafen und nehmen an einem internationalen Turnier in Linz sowie am 2. Euregio-Cup teil. (ben)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte