Schwer verletzter E-Scooter-Fahrer (38) lag in Terfens bewusstlos auf Radweg

  • Artikel

Terfens – Eine Polizeistreife hat Dienstagnachmittag einen bewusstlosen E-Scooter-Fahrer auf einem Radweg zwischen Weißlahn und Vomperbach in Terfens aufgefunden. Der 38-Jährige war gestürzt und schwer verletzt worden. Die Beamten leisteten Erste Hilfe und verständigten die Rettung.

Der Mann wurde vom Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen. Es gebe keine Hinweise auf Fremdverschulden, hieß es. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise. (TT.com)


Schlagworte