Athletenschau unter Tannen bei den Tiroler Meisterschaften

  • Artikel
  • Diskussion
Der Zieleinlauf im Herren-100-m-Sprint: Jonas Wagenfeldt siegte vor Roman Tanzer (r.) und Alexander Köck (Nr. 9).
© TLV

Reutte – Der Name des Reuttener Drei-Tannen-Stadions mag beschaulich klingen. Wenn, wie am Wochenende, Tirols beste Leichtathleten dort aber ihre Meister ermitteln, dann kommt man aus dem Schauen nicht mehr heraus: Persönliche Bestzeiten, Seriensieger, knappe Entscheidungen – 127 Athleten der allgemeinen und der U14-Klasse ließen das Reuttener Schmuckkästchen einmal mehr sportlich strahlen. (TT)

Nach 800 m: Dominik Poberschnigg, Emil Schwaninger, Barnaby Sellers.
© TLV

Tiroler Meisterschaften Leichtathletik

100 m: Jonas Wagenfeldt, 2. Roman Tanzer, 3. Alexander Köck bzw. 1. Madeleine Huber, 2. Katharina Haberditz, 3. Mikaela Lyri; 200 m: 1. Riccardo Klotz, 2. Wagenfeldt, 3. J. Smith bzw. 1. Huber, 2. Lena Lipp, 3. Haberditz; 400 m: 1. Emil Schwaninger, 2. Hermann Oberbichler, 3. Heinrich Lechleitner bzw. 1. Lipp, 2. Huber, 3. Paula Schwaninger; 800 m: 1. Dominik Poberschnigg, 2. E. Schwaninger, 3. Barnaby Sellers bzw. 1. Carla Maier, 2. Katharina Hechenbichler, 3. Simone Stelzer; 1500 m: 1. Lorenz Foth, 2. Sellers, 3. Simon Böck bzw. 1. Maier, 2. Andrea Weber, 3. Samrawit Marie Fürrutter; 100 m Hürden: 1. Lea Germey, 2. Lisa Felderer; 110 m Hürden: 1. E. Schwaninger; 400 m Hürden: 1. E. Schwaninger bzw. 1. P. Schwaninger; Hochsprung: 1. Charel Gaspar, 2. Smith und E. Schwaninger bzw. 1. Germey, 2. Sanya Malik, 3. Alma Kathan; Weitsprung: Wagenfeldt, 2. Smith, 3. E. Schwaninger bzw. 1. Felderer, 2. Lyri, 3. Germey; 3-Sprung: 1. Maximilian Schmiderer bzw. 1. Magdalena Macht; Kugel: 1. Klotz, 2. Alois Moosbauer bzw. 1. Scheffauer, 2. I. Schaninger, 3. Theresa Nairz; Diskus: 1. Klotz, 2. Johannes Achleitner, 3. Moosbauer bzw. 1. Christina Scheffauer, 2. Ida Schwaninger, 3. Lea Haslwanter; Speerwurf: 1. Moosbauer, 2. E. Schwaninger, 3. Tanzer bzw. 1. Huber, 2. Lea Haslwanter, 3. Joanna Kölling. Staffeln, 4x100 m, Herren: 1. IAC 1 (Schmiderer, Ohrmann, Wagenfeldt, Köck), 2. TS Ibk 1; Damen: 1. TU Raika Schwaz 1 (Wurzenrainer, Felderer, Steinlechner, Huber), 2. TS Innsbruck 1, 3. TS Ibk 2; 4x400 m, Herren: 1. TS Ibk 1 (Sellers, Foth, Gapp, E. Schwaninger); Damen: 1. TS Ibk 1 (Lipp, Gröbmer, Leiner, I. Schwaninger).

U14, 60 m: 1. Matthäus Hochmuth. 2. Simon Kerle, 3. Lukas Obertscheider bzw. 1. Lisa Prader, 2. Hanna Gasser, 3. Pia Pfurtscheller; 600 m: 1. M. Hochmuth, 2. Timothy Sellers, 3. Raphael Kuppelwieser bzw. 1. Amelie Kofler, 2. Hanna Gasser, 3. Paula-Sophie Draxl; 2000 m: 1. R. Kuppelwieser bzw. 1. Draxl, 2. Selina Moser; 60 m Hürden: 1. L. Obertscheider, 2. M. Hochmuth, 3. R. Kuppelwieser bzw. 1. Prader, 2. Gasser, 3. Isabella Ennemoser; Hochsprung: 1. M. Hochmuth, 2. R. Kuppelweiser, 3. Julian Pfisterer bzw. 1. Draxl, 2. Karin Bauer, 3. Ennemoser; Weitsprung: 1. Kerle, 2. Obertscheider, 3. M. Hochmuth bzw. 1. Draxl, 2. Prader, 3. Jana Schweinberger; Kugel: 1. Obertscheider, 2. M. Hochmuth, 3. Singer bzw. 1. Bauer, 2. Gasser, 3. Schweinberger; Vortexwurf: 1. M. Hochmuth, 2. Singer, 3. Obertscheider bzw. 1. Schweinberger, 2. Bauer, 3. Isabella Bichler; Staffeln, 4x100 m: 1. SV Reutte (Berger, Kerle, Singer, Winkler) bzw. 1. TS Ibk 1 (Ennemoser, Pfurtscheller, Gasser, Prader), 2. TS Ibk 2, 3. Tiroler SprintChampion; 4x100 m Mixed: 1. Tiroler SprintChampion 1 (V. Hochmuth, M. Hochmuth, Meirer, Schmid), 2. SV Reutte 1.

Weitsprung-Meisterin: Lisa Felderer flog zum Meistertitel.
© TLV

Kommentieren


Schlagworte