Biden: Afghanistan-Abzug bis Ende August abgeschlossen

US-Präsident Joe Biden will den Abzug der US-Soldaten aus Afghanistan bis Ende August vollständig abschließen. Der Vormarsch der Taliban ändert daran nichts.

  • Artikel
  • Diskussion
Die afghanische Armee wird bald auf sich alleine gestellt sein.
© ZAKERIA HASHIMI

Washington, Kabul – Trotz des Vormarschs der Taliban werden die US-Truppen in Afghanistan nach Angaben von Präsident Joe Biden bis Ende kommenden Monats abziehen. Der Abzug werde am 31. August vollständig abgeschlossen sein, kündigte Biden am Donnerstag im Weißen Haus an. Bis dahin dauere der Einsatz an.

Die US-Truppen hatten bereits Ende vergangener Woche ihren wichtigsten Stützpunkt Bagram verlassen. Das Verteidigungsministerium hatte am Dienstag mitgeteilt, der Abzug sei zu mehr als 90 Prozent abgeschlossen.

Der Abschied der US-Soldaten bedeutet auch das Ende des Nato-Einsatzes in Afghanistan. Die deutsche Bundeswehr flog die letzten deutschen Soldaten bereits vergangene Woche aus. Der britische Premierminister Boris Johnson sagte am Donnerstag im Parlament in London, der Großteil der britischen Einheiten sei ebenfalls bereits abgezogen. (APA, dpa)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte