Ein wenig Ablenkung zum Abschluss des Trainingslagers der WSG

  • Artikel
  • Diskussion
Torhüter Ferdinand Oswald nahm Maß.
© WSG Tirol

In unmittelbarer Nähe jenes Orts, wo im Winter die besten Loipenjäger der Welt ihrer Profession nachgehen, durften sich gestern auch die Fußballer der WSG Tirol versuchen. Beim Teambuilding versuchten sich die Kicker im Sommer-Biathlon, für Trainer Thomas Silberberger hat sich das Programm in jeder Hinsicht ausgezahlt: „Es machte allen Spaß – und verletzt hat sich auch keiner.“

Bevor es heute zurück nach Wattens geht, erwartet den Kader noch eine „scharfe Einheit“, wie Silberberger es nannte. Viel Zeit hat der Langzeit-Coach nicht mehr, um sein Team auf die erste ÖFB-Cup-Runde bei Ostligist Leobendorf einzustimmen. Kommenden Samstag (17.7., 17.30 Uhr) wird es bereits ernst. (floh)

Maxime Awoudja versuchte sich mit Stecken.
© WSG Tirol

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte