MLS-Team Montreal gab impfunwilligen Spieler an Liga-Konkurrenten ab

  • Artikel
  • Diskussion

Da er eine Impfung gegen Covid-19 ablehnte, hat das kanadische Fußball-Team CF Montreal seinen Stürmer Erik Hurtado zu Liga-Konkurrent Columbus Crew abgegeben. "Weil er nicht gegen Covid-19 geimpft ist, war seine Situation problematisch und wir hatten begonnen, über einen Transfer nachzudenken", erklärte Montreals Sportdirektor in einer Aussendung. "Erik hatte sich beim Gedanken an eine Impfung nicht wohlgefühlt, also haben wir diesen zufriedenstellenden Deal abgewickelt."

Der 30-jährige US-Amerikaner Hurtado kam im Februar nach Montreal und spielt seit 2013 in der nordamerikanischen Profiliga MLS.


Kommentieren


Schlagworte