Plus

Aufregung um „Mega-Wohnbau“: Anrainer bekämpfen Neubau in Hall

Anrainer in Hall kämpfen weiter gegen ein großes Vorhaben mit rund 85 Wohnungen in Bahnhofsnähe. Auch die Liste Fritz kritisiert es als „unverträglich“.

  • Artikel
  • Diskussion (2)
LA Markus Sint stellt sich hinter die Anrainer um Monika Bucher.
© Domanig

Hall – Die Sitzung des Haller Gemeinderates am Dienstag verspricht hitzig zu werden. Denn nach über einem Jahr steht ein großes Wohnbauprojekt am Tschidererweg unweit des Bahnhofs wieder auf der Tagesordnung. Ein privater Haller Bauträger plant auf dem ca. 3800 m2 großen Areal (ein ehemaliges Bauwarenlager) drei Baukörper mit drei, fünf und acht Geschoßen, insgesamt ca. 85 Wohnungen.


Kommentieren


Schlagworte