118 km/h zu schnell: 22-Jähriger mit Probeführerschein auf A12 angehalten

Bei Vomp wurde der 22-Jährige von der Polizei angehalten, die Geschwindigkeitsmessung zeigte 218 km/h an. Er musste seinen Führerschein abgeben.

  • Artikel

Vomp – Seinen Probeführerschein musste am Freitagabend ein 22-Jähriger abgeben, nachdem er auf der Inntalautobahn (A 12) bei Vomp mit 218 km/h erwischt wurde. Laut Polizei war der Mann gegen 19.40 Uhr im Bereich der 100 km/h IG-L-Beschränkung unterwegs. Eine Streife der Autobahnpolizei Wiesing hat die Geschwindigkeit gemessen und ihn am Parkplatz Weer Nord angehalten.

Dem 22-Jährigen wurde der Führerschein noch an Ort und Stelle abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. (TT.com)

"Kaiserschmarrndrama": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte