Babyglück bei Familienministerin: Raab wurde erstmals Mutter

Familienministerin Susanne Raab (ÖVP) ist zum ersten Mal Mutter geworden. Die 36-Jährige brachte einen Buben zur Welt.

  • Artikel
  • Diskussion (1)

Wien – Während Finanzminister und Kanzler noch ein wenig auf den Nachwuchs warten müssen, ist Familienministerin Susanne Raab (ÖVP) jetzt Mutter eines Sohnes geworden. In einem Social Media-Posting zeigen sich die Ressortchefin und ihr Mann "überglücklich", das neue Familienmitglied im Arm halten zu können. Den Sommer verbringt man noch gemeinsam quasi im Familienurlaub, ab September kehrt Raab ins Ministerium zurück und der Vater geht in Karenz.

Die Familienministerin ist nach Justizministerin Alma Zadic (Grüne) bereits das zweite Regierungsmitglied, das in dieser Legislaturperiode erstmals Mutter wird. Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) wird in wenigen Wochen zum zweiten Mal Vater und auch Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) erwarten noch im heurigen Jahr Vaterfreuden. (APA)


Kommentieren


Schlagworte