Plus

Parteimanager Deutsch im Gespräch: „SPÖ braucht eine neue Konfliktkultur“

SPÖ-Parteimanager Deutsch sieht trotz des desaströsen Parteitags keinen Grund für Personaldebatten.

  • Artikel
  • Diskussion
SPÖ-Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch.
© imago

Der Parteitag war für die Partei ein Desaster.

Christian Deutsch: Das Ergebnis war für alle schockie­rend. 75 Prozent für die Parteivorsitzende ist zwar eine klare Mehrheit, aber kein Ergebnis, das wir uns gewünscht haben. Und ich muss es nochmals betonen: Es war nicht absehbar, es gab im Vorfeld und am Parteitag keine Kritik.

War es dann eine konzertierte Aktion oder ist der Unmut der Delegierten bereits so weit verbreitet?


Kommentieren


Schlagworte