Mehrere Wölfe in den Bezirken Lienz und Landeck nachgewiesen

  • Artikel
  • Diskussion

Lienz, Landeck – In den Bezirken Lienz und Landeck sind mehrere Wölfe aus der italienischen Population genetisch nachgewiesen worden, wie das Land am Mittwoch mitteilte. Um welche Individuen es sich handelt, ist noch unklar und soll durch eine Genotypisierung geklärt werden. Die untersuchten Proben wurden bei gerissenen Schafen in St. Anton und Matrei in Osttirol sowie bei einer verletzten Ziege in Assling genommen.

Darüber hinaus werden aktuell drei gerissene Schafe in Prägraten sowie ein verletztes Schaf in Matrei in Osttirol von einem Amtstierarzt begutachtet und genetisch untersucht. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte