Plus

Klima führt zu Streit in der Koalition: Rückkehr in die politische Steinzeit

Zwischen ÖVP und Grünen herrscht eisige Kälte. Es geht um Klimaschutz. Und es ist Bundeskanzler Sebastian Kurz, der die Koalitionskrise befeuert.

  • Artikel
  • Diskussion (4)
Klimaverschlechterung zwischen der grünen Umweltministerin Eleonore Gewessler und Kanzler Sebastian Kurz.
© APA/Fohringer

Von Michael Sprenger

Wien – „Der Kanzler spricht, alle in der Republik springen auf, wir arbeiten.“ Die grüne Klubobfrau Sigrid Maurer bemüht sich im Gespräch mit der Tiroler Tageszeitung um Gelassenheit. Aber ja, dass es in der Koalition gärt, wollte sie doch nicht kleinreden.


Kommentieren


Schlagworte