Plus

Triathlet Knabl und die Sommerspiele: Eine Liebe auf den zweiten Blick

Das Olympia-Abenteuer 2016 in Rio de Janeiro blieb Triathlet Luis Knabl (29) verwehrt. Fünf Jahre später will der Pfaffenhofner in Tokio Versäumtes nachholen, Hitze und Luftfeuchtigkeit sind die größten Gegner.

  • Artikel
  • Diskussion
Ich und mein Rennrad: Luis Knabl muss seiner Passion Triathlon 200 Tage im Jahr außerhalb Tirols nachgehen, obwohl er die Ausfahrten in seiner Heimat besonders liebt.
© Max Hofstätter

Von Florian Madl

Pfaffenhofen – In Japan, wo der Olympia-Traum vor fünf Jahren schon einmal platzte, erfüllt er sich nun tatsächlich. Denn im Mai 2016 war Triathlet Luis Knabl in Yokohama knapp dran, sich für Sommerspiele zu qualifizieren (damals Rio de Janeiro). „Ich habe alles dafür getan“, befand der enttäuschte Pfaffenhofner im Anschluss an das entscheidende Rennen mit dünner Stimme.


Kommentieren


Schlagworte