Frau in Innsbruck von Pkw erfasst: Lenker ergriff die Flucht

Auf einem Schutzweg beim Wiltener Platzl wurde eine 21-Jährige in der Nacht auf Samstag von hinten erfasst und zu Boden gestoßen. Der Lenker fuhr einfach davon.

  • Artikel
(Symbolfoto)
© TT / Thomas Böhm

Innsbruck – Die Verkehrsinspektion Innsbruck sucht derzeit nach einem Fahrerflüchtigen, der in der Nacht auf Samstag beim Wiltener Platzl eine junge Frau mit dem Auto erfasst und verletzt hat.

Die 21-jährige Österreicherin überquerte gegen 2 Uhr einen Schutzweg. Als sie gerade beim Verlassen des Schutzweges war, wurde sie von einem Auto, vermutlich einem dunklen Bmw, von hinten angefahren und zu Boden gestoßen. Sie zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der Fahrzeuglenker fuhr einfach davon, anstatt dem Opfer zu Hilfe zu kommen. Zeugen des Unfalls sollen sich bei der VI Innsbruck unter Tel. 059133/7591-100 melden. (TT.com)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte