Auto von 20-Jährigem fing in Imsterberg Feuer: Schwerer Schaden

Der junge Lenker konnte zum Glück rechtzeitig das Fahrzeug verlassen. Die Feuerwehr Imst brachte den Brand unter Kontrolle.

  • Artikel

Imsterberg – Schrecksekunde für einen 20-jährigen Autofahrer auf der Imsterberg Landesstraße: Als der Österreicher am Samstag gegen 14.45 Uhr dort in östliche Richtung unterwegs war, stieg plötzlich dichter Rauch aus dem Motorraum seines Autos auf.

Der Lenker konnte das Fahrzeug rechtzeitig anhalten und verlassen. Der Feuerwehr Imst gelang es, den Brand, der vermutlich im Bereich der Verkabelung an der Fahrzeugbatterie ausgebrochen war, zu löschen. Die Höhe des entstandenen Schadens steht noch nicht fest, dürfte aber beträchtlich sein. (TT.com)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte