Plus

Urgesteine über Volksschauspiele: "Wir sind sicher wieder dabei"

Keine Volksschauspiele ohne famosen Schauplatz. Zwei Urgesteine können ein Lied davon singen.

  • Artikel
  • Diskussion
Alle Arbeiten sind bis zum Premierenabend des Stücks „Vater“ abgeschlossen. Nur das Wetter wollte eine eigene Rolle.
© Falk

Von Sabine Strobl

Telfs – Zu den Tiroler Volksschauspielen Telfs gehört ein besonderer Spielort wie das Amen zum Gebet. In den vergangenen 40 Jahren war die Hohe Munde ebenso Spielstätte wie das Becken des Hallenbads. „Und die Glashäuser in den 90er-Jahren“, erinnern sich Tontechniker Tom Hosch und Bühnenbildbauer Bernhard Schreter, zwei Urgesteine des Telfer Theatersommers. Wir trinken bei Schreter in den Gemeindewerken einen Kaffee, während sie so manche Anekdote auspacken.


Kommentieren


Schlagworte