Zadic fordert Ende der ständigen Politisierung der Justiz

Die Entscheidung, dass Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) im Verfahren um seine mutmaßliche Falschaussage im Ibiza-U-Ausschuss von einem Richter und nicht von der ermittelnden WKStA einvernommen werde, sorgt für Aufregung. Justizministerin Zadic sieht eine reine Rechtsfrage.

  • Artikel
  • Diskussion (4)

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen