Plus

Verladelärm bei Zillertalbahn bringt Anrainer in Jenbach um Schlaf

Es rumpelt und pfeift in der Nacht: Die Anrainer am neuen Terminal der Zillertalbahn in Jenbach sind sauer.

  • Artikel
  • Diskussion
Das Verladen der Baumstämme und die Laubbläser sehen die Anrainer als besondere Lärmquellen.
© Zwicknagl

Von Walter Zwicknagl

Jenbach – Seit Mitte Mai laufen die Holztransporte für Binderholz nicht mehr am Lkw, sondern auf den Schienen der Zillertalbahn (ZB). Auf 20.000 Lkw-Transporte pro Jahr soll damit auf der Straße verzichtet werden. Verladen wird das von den ÖBB angelieferte Holz am neuen Terminal in Jenbach. Nach mehr als sieben Jahren Pause wieder ein finanziell gesichertes Güteraufkommen zu haben, sorgt bei der Zillertalbahn für Freude. Bei den Anrainern jedoch für Ärger – denn die Verladungen sorgen für jede Menge Lärm.


Kommentieren


Schlagworte