Plus

TT-Analyse: Der Ausverkauf Tirols wird zum Schlussverkauf

  • Artikel
  • Diskussion (5)
Peter Nindler

Analyse

Von Peter Nindler

Wo beginnt der Ausverkauf Tirols? Auf der Brenner- und Inntalautobahn, weil das Land vom Lkw-Transit überrollt wird. In der Landwirtschaft, weil die naturnahe und umweltverträgliche Produktion in den Berggebieten von der industrialisierten europäischen Agrarwirtschaft preislich an die Wand gedrückt wird. Auf den Almen, weil Brüssel nicht erkennen will, dass dort die Biodiversität mit einer funktionierenden Bewirtschaftung wegen der großen Beutegreifer wie Wolf und Bär aus dem Gleichgewicht gerät. Und am Wohnungsmarkt, wo die Grundstückspreise explodieren, (illegale) Freizeitwohnsitze trotz strenger Regelungen in den Gunstlagen boomen und leistbares Wohnen zur Zukunftsutopie wird.


Kommentieren


Schlagworte