Weltgrößter Kupferproduzent steigert Gewinn um mehr als 800 Prozent

  • Artikel
  • Diskussion
Grund für den Gewinnsprung ist der zuletzt deutlich gestiegene Weltmarktpreis für Kupfer. (Symbolfoto)
© Böhm Thomas

Santiago de Chile – Der eigenen Angaben zufolge weltgrößte Kupferproduzent Codelco hat seinen Gewinn im ersten Halbjahr 2021 um 868 Prozent gesteigert. Der chilenische Staatskonzern erwirtschaftete einen Erlös von 3,675 Milliarden US-Dollar für den Fiskus südamerikanischen Landes, wie der Präsident des Direktoriums, Juan Benavides, am Freitag mitteilte. Das war fast zehnmal soviel wie im Vorjahreszeitraum und das beste Ergebnis der vergangenen zehn Jahre.

Grund für den Gewinnsprung ist der zuletzt deutlich gestiegene Weltmarktpreis für Kupfer. Zudem erhöhte Codelco in den ersten sechs Monaten des Jahres seine Kupferproduktion um sieben Prozent auf 796.000 Tonnen. Das Staatsunternehmen ist mit einem Weltmarktanteil von acht Prozent nach eigenen Angaben der größte Kupferproduzent der Welt. Rund 13 Prozent der Exporte gehen nach Europa. (APA/dpa)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte