Die Highlights im Video: Reichenau nach 3:0-Sieg gegen Schwaz an der Spitze

Die Reichenau wahrte im Spitzenspiel der zweiten Runde der tt.com Regionalliga Tirol ihre weiße Weste und führt die Tabelle vorerst mit dem Maximum von sechs Zählern an.

  • Artikel
  • Video
  • Diskussion
Hannes Wibmer und die Reichenau waren gegen Schwaz obenauf.
© kristen-images.com / Michael Kristen

Von Thomas Mair

Innsbruck – Zwei Treffer und eine Vorlage – Mario Kleinlercher drückte dem Reichenauer 3:0-Heimsieg gegen Schwaz seinen Stempel auf. Der 28-Jährige aus dem Defereggental zündete am Samstag nach einer Stunde den Turbo, scheiterte zuerst noch mit zwei Abschlüssen an Abwehrmann Sandro Neurauter, der auf der Linie rettete, und Torhüter Lukas Wackerle, ehe er mit einer perfekten Ecke auf den zweiten Pfosten das 1:0 durch Philipp Thurnbichler (64.) vorbereitete. „Mein Schuss, der auf der Linie gerettet wurde, war der Knackpunkt“, befand der Student der Wirtschaftswissenschaften.

📽️ Video | Die Highlights von Reichenau gegen Schwaz

„Macho ist ein Top-Fang“, strich auch sein Trainer Gernot Glänzer dem ehemaligen Bankangestellten lobend übers Haupt: „Er ist ein super Techniker und hat nicht umsonst früher auch ein Probetraining bei Anif absolviert.“ Seine Fähigkeiten unterstrich Kleinlercher bei seinem Tor zum 3:0-Endstand (84.), als er mehrere Schwazer aussteigen ließ und „traumhaft vollendete“. Zuvor erzielte er alleine vor Wackerl­e via Innenstange das 2:0 (69.).

„Am Ende waren wir mit dem 3:0 gut bedient“, meinte Schwaz-Trainer Akif Güclü, der nun die Bürde des Top-Favoriten ablegte: „Jetzt geben wir den Druck an die Reichen­au und Telfs weiter.“ Kommende Woche steigt der Hit der makellosen Teams am Telfer Emat.

📽️ Video | Das Match in voller Länge

⚽ tt.com Regionalliga Tirol, 2. Spieltag

  • Reichenau – Schwaz 3:0 (0:0). Tore: Thurnbichler (64.), Kleinlercher (69., 84.).

Freitag:

  • Hall – Telfs 2:3 (1:1). Tore: Baydar (13.), Özüyer (88., Elfmeter) bzw. Kranebitter (33.), Alak (52., 84., Elfmeter).
  • Imst – WSG Tirol A. 3:3 (2:1). Tore: Hamzic (4.), Prantl (14.), Peternell (65.) bzw. Schmadl (35.), Forst (51., 93.).
  • Kitzbühel – Kufstein 2:2 (0:1). Tore: Entleitner (48.), Kroll (55.) bzw. Stroh-Engel (5., 62.). Rot: Wurnig (90., Kufstein).
  • SVI – Wacker II Spielabbruch

Sonntag: Wörgl – Fügen 17.30 Uhr


"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte