Nach Erdrutsch: Pitztalstraße nur eingeschränkt befahrbar

Die L 16 ist am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag zwischen 7.30 und 17 Uhr für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Artikel
  • Diskussion
Symbolfoto.
© ZOOM.TIROL

Wenns, Jerzens – Nach einem Erdrutsch am Montagvormittag ist die Pitztalstraße (L 16) nach der Pillerbachbrücke zeitweise komplett gesperrt. Für Abräum- und Hangsicherungsarbeiten wird die Straße am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag zwischen 7.30 und 17 Uhr für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung ist über die L 243 Jerzener Straße eingerichtet.

Bis Dienstagfrüh und in den Zwischenzeiten von jeweils 17 bis 7.30 Uhr ist die Straße zwischen Wenns (Recyclinghof) und der Auffahrt Jerzens einspurig befahrbar.

„Der Erdrutsch ist unmittelbar oberhalb der L 16 auf die Pitztalstraße abgegangen. Derzeit wird das Erd- und Schottermaterial beseitigt, im Anschluss wird der Hang abgeräumt und mit einer Stahlvernetzung gesichert“, sagt Johannes Monz vom Baubezirksamt Imst. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte