23-Jähriger bei Holzarbeiten in Vals schwer verletzt

  • Artikel

Vals – Freitagmittag kam es in Vals zu einem Arbeitsunfall bei dem ein 23-jähriger Mann schwer verletzt wurde. Der Einheimische war gegen 11.40 Uhr im Öfenwald mit Holzschlägerungsarbeiten beschäftigt. Beim Versetzen der Forstseilbahn klemmte der 23-Jährige seinen Arm zwischen dem Seil der Bahn und einem Baum ein. Der Mann musste mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber per Tau geborgen und ins Krankenhaus nach Hall geflogen werden. (TT.com)


Schlagworte