Mountainbiker prallte in Brandberg mit voller Wucht gegen Schranke

  • Artikel

Brandberg – Ein 62-jähriger Österreicher wurde am Samstagnachmittag bei einem Mountainbike-Unfall im Gemeindegebiet von Brandberg schwer verletzt. Der Mann fuhr gegen 14.50 Uhr auf der Straße vom Speichersee Zillergründl in Richtung Gasthof Bärenbad. Auf der abschüssigen Asphaltstraße dürfte der Radfahrer einen Schranken übersehen haben und mit voller Wucht dagegen gefahren sein.

Er wurde auf die Straße geschleudert und blieb schwer verletzt liegen. Anwesende Personen verständigten die Rettung. Der 62-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Kufstein geflogen. (TT.com)


Schlagworte