Plus

In 80 Jahren um die Welt: Frau Prugger noch immer voller Reiselust

In ihrer Wohnung in Neu-Rum ist Elfi Prugger eher selten anzutreffen. Viel lieber reist die Weltenbummlerin um den Globus. Es gibt kaum ein Land, das die Tirolerin im Laufe ihres Lebens nicht gesehen hat. Mit 80 hat sich die leidenschaftliche Camperin einen VW-Bus gegönnt. Denn die Zeit ist reif für neue Abenteuer.

  • Artikel
  • Diskussion
Elfi Prugger mit ihrem geliebten Bulli. Schon bald geht es damit ab nach Frankreich.
© Rudy De Moor

Von Nicole Strozzi

So fing der Start ins mobilisierte Leben an: Auf dem Bild sieht man Elfis Roller, darauf sitzt ihre Freundin. Die beiden Frauen waren mit zwei Paar Ski auf dem Weg zum Arlberg.
© Privat

Bis vor Kurzem trug Elfi Prugger noch einen Gipsfuß. Die Achillesferse machte arge Probleme. Das war insofern ungünstig, als dass die Neu-Rumerin bald eine Flugreise nach Kreta mit ihrer Freundin antreten möchte. Und schon nächstes Jahr will sie mit ihrem VW-Bus alleine nach Frankreich. „Aber jetzt ist der Gips Gott sei Dank weg“, erzählt Elfi. Dem nächsten Abenteuer steht hoffentlich nichts mehr im Weg.


Kommentieren


Schlagworte