Plus

Von Kufstein auf den Jakobsweg: Beim Marienbrunnen geht das Pilgern los

Der Jakobsweg – mit Ziel Santiago de Compostela in Spanien – hat das Pilgern für Tausende Menschen wieder zum Thema gemacht. Am Marienbrunnen in Kufstein starten sechs andere Pilgerwege, die Idee dazu kam von Walter J. Mayr.

  • Artikel
  • Diskussion
Einer der Euregio-Marien-Wege führt u. a. nach Maria Kirchental in St. Martin bei Lofer – eine faszinierende Wallfahrtsstätte über dem Tal.
© Rapp

Von Irene Rapp

Gehen, gehen, gehen, mal schneller, mal langsamer. „Die ersten zwei Tage tun einem die Füße weh, dann wird es besser. Und irgendwann wird man ruhiger. Man wird anders“, beschreibt Walter J. Mayr seine Erfahrungen, die er bei der Begehung eines Teils der Euregio-Marien-Wege gemacht hat.


Kommentieren


Schlagworte