Plus

Debatte um Dieselprivileg hält an, Transit in Tirol weiter im Hoch

Mit 1,43 Millionen Transit-Lkw fuhren heuer bis Ende Juli nur um knapp 54.000 weniger über den Brenner als vor der Pandemie. FPÖ für Dieselprivileg.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Wer auf Tirols Straßen unterwegs ist, braucht keine Zahlen: Dass der Verkehr wieder stark zugenommen hat, ist mit freiem Auge ersichtlich.
© Böhm

Innsbruck, Wien – Die Pandemie bleibt, der Transitverkehr kommt wieder. Das ist nur eine Erkenntnis aus den vergangenen eineinhalb Jahren Corona. Dies belegen einmal mehr die jüngsten Zahlen der Asfinag, erhoben an der Hauptmautstelle der Brennerautobahn bei Schönberg.


Kommentieren


Schlagworte