Plus

Widmungsansuchen: Erneut Verwirrung um das Hotel Alpenhof in Kirchberg

Ein Ansuchen sorgt in Kirchberg für Gesprächsstoff. Die gesamte Fläche von 35.000 m² soll nun für ein neues Projekt umgewidmet werden.

  • Artikel
  • Diskussion (2)
Seit über drei Jahren ist der Alpenhof in Kirchberg nun geschlossen. Seine Zukunft sorgt für Diskussionen in der Gemeinde.
© Angerer

Von Harald Angerer

Kirchberg i. T. – Seit nun gut drei Jahren hat der Alpenhof in Kirchberg seine Pforten geschlossen und genauso lange ist unklar, wie es mit dem Hotel weitergehen soll. Eigentümer ist noch immer der gewerkschaftsnahe Verein Sozialwerk Bau-Holz. Mit der Lenikus Gruppe aus Wien hatte man schon einen Interessenten gefunden. Doch die Pläne von Lenikus stießen bisher in Kirchberg nicht auf Zustimmung.


Kommentieren


Schlagworte