Plus

Vom Weinkeller will Zeiner zurück an die Tabellenspitze

Gerald Zeiner und Armin Hochleitner sind nach Eingriffen an Leiste bzw. Knie zurück im Training und arbeiten am Comeback für Schwaz Handball Tirol.

  • Artikel
  • Diskussion

Armin Hochleitner will mit Schwaz zu neuen Höhenflügen ansetzen.
© gepa

Von Benjamin Kiechl

Schwaz, Krems – Gerald „Gerry“ Zeiner hat viele Gesichter. Der 33-jährige Kremser macht nicht nur in seiner Paraderolle als Denker und Lenker bei Sparkasse Schwaz Handball Tirol gute Figur. „Stimmt, ich bin jemand, der gern das Zepter in der Hand hat und seine Ideen einbringt.“ Der ÖHB-Nationalspieler, der Österreich bei der WM in Ägypten als Kapitän anführte, schlüpfte zuletzt in eine ganz andere Rolle.


Kommentieren


Schlagworte