Arbeiter (51) nach Leitersturz in Matrei mit Verletzungen im Krankenhaus

  • Artikel
  • Diskussion

Matrei in Osttirol – Mittwochfrüh stürzte gegen 8 Uhr in Matrei in Osttirol ein 51-Jähriger von einer Leiter und verletzte sich dabei unbestimmten Grades. Der Arbeiter verrichtete Elektroarbeiten, als er aus noch unbekannter Ursache zu Sturz kam. Er fiel aus einer Höhe von ca 2,30 Meter auf einen Betonboden.

Der Mann wurde nach einer Erstversorgung durch die Rettung in das BKH Lienz eingeliefert. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte