TT-Frühstückstour macht heute in Hall Station

Gratis-Frühstück, prominente Gäste, großes Gewinnspiel: Von 9 bis 12 Uhr wird beim heutigen TT-Café am Stiftsplatz viel geboten.

  • Artikel
  • Diskussion
Sommerliches Flair ist am Haller Stiftsplatz garantiert.
© De Moor

Hall – Gute Wetteraussichten, lockeres Ambiente, spannende Gäste: Für das TT-Café in Hall – heute Samstag, von 9 bis 12 Uhr am Stiftsplatz in der Altstadt – ist alles angerichtet.

Die Leserinnen und Leser dürfen sich wieder auf ein kostenloses Frühstück mit dampfendem Kaffee von Wedl/Testa Rossa, frischem Gebäck aus der Hofer Backbox und Silberquelle-Mineralwasser freuen, begleitet von Livemusik (Prime Time), einem großen Gewinnspiel, Angeboten für Kinder – und vielen interessanten Gesprächen auf der Bühne: TT-Chefredakteur Mario Zenhäusern und die charmante Moderatorin Judith Nagiller (Tirol TV) begrüßen zum Auftakt die Haller Stadtchefin Eva Posch und ihre neue Bürgermeisterkollegin aus Mils, Daniela Kampfl. Von Bauprojekten bis zur Verkehrsproblematik gibt es sicher einiges zu berichten. Über die anhaltenden Herausforderungen durch Corona und andere brisante Fragen rund um das Gesundheitssystem informieren im Anschluss Landesrätin Annette Leja und Arno Melitopulos-Daum (Österreichische Gesundheitskasse).

Danach geht es gesprächstechnisch ins Gebirge: Gabriele Pfurtscheller, Landesleiterin der Tiroler Bergwacht, erzählt von den vielfältigen Aufgaben ihrer Organisation und davon, wie sich das Verhalten der Menschen in der freien Natur möglicherweise geändert hat. Viel verändert hat sich in den letzten Jahren auch am Glungezer, dem Hausberg der Region: Walte­r Höllwarth, Geschäftsführer der Glungezerbahn, gibt einen Rück- und Ausblick. Zum Finale wartet dann ein Dreierpack mit jungen Nordischen Kombinierern: Doppelweltmeister Johannes Lamparter, Christian Deuschl und Florian Kolb.

Sicherheit geht heute beim TT-Café natürlich wieder vor: Beim Einlass wird der 3-G-Nachweis kontrolliert. (TT)


Kommentieren


Schlagworte