20-Jähriger überstand Pkw-Überschlag in Kramsach unverletzt

  • Artikel

Kramsach – Beim Verlassen des Kreisverkehrs in Richtung Autobahnbrücke in Kramsach verlor ein 20-Jähriger am Sonntagabend die Kontrolle über seinen Pkw. Das Auto prallte gegen das Schild einer Bushaltestelle, überschlug sich mehrmals und landete in einem angrenzenden Feld. Der Unterländer blieb 20-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt, am Fahrzeug dürfte laut Polizei Totalschaden entstanden sein. (TT.com)


Schlagworte