Plus

Die WSG Tirol befindet sich auf der Suche nach dem Mehr

Das Warten auf den ersten Sieg geht weiter: Nach dem 2:2 beim WAC nimmt WSG-Trainer Thomas Silberberger auch seine Führungsspieler in die Pflicht. Von so manchem Routinier müsse mehr kommen.

  • Artikel
  • Diskussion
Vom Legionärs-Trio Bror Blume, Giacomo Vrioni und Thanos Petsos erwartet sich Silberberger mehr.
© gepa

Von Tobias Waidhofer

Wattens – Als WSG-Coach Thomas Silberberger im Vorfeld des Wolfsberg-Matches gemeinsam mit seinem Mittelfeld-Mann Thanos Petsos am Podium der Pressekonferenz saß, betonte der Wörgler: „Es wird wieder vorkommen, dass ich Thanos auswechsle – und es wird wieder vorkommen, dass er sauer ist.“


Kommentieren


Schlagworte