Mopedlenker in Kirchdorf entfernte Nummerntafel während Flucht vor Polizei

Der Mann raste vor einer Polizeikontrolle davon und montierte sein Kennzeichen bei voller Fahrt ab. Als er schließlich angehalten werden konnte, wurden gleich mehrere Übertretungen geahndet.

  • Artikel

Kirchdorf i.T. – Gegen 15 Uhr wollte die Polizei am Freitag im Gemeindegebiet von Kirchdorf einen Mopedlenker anhalten, der deutlich zu schnell unterwegs war.

Doch der Mann missachtete die Aufforderung der Beamten und raste davon. Zudem beugte er sich nach hinten und nahm seine Kennzeichentafel während der Fahrt ab. Nach mehreren erfolglosen Anhalteversuchen durch weitere Polizeistreifen, gab der Lenker schließlich doch auf.

Bei dem Moped konnten diverse Mängel und unerlaubte Umbauten festgestellt werden. Kennzeichen und Zulassung wurden an Ort und Stelle abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Der Lenker wird nun wegen mehrerer Übertretungen angezeigt. (TT.com)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte