Tiroler FPÖ für Selbstbewirtschaftung von Höfen

  • Artikel
  • Diskussion

Positiv äußert sich FPÖ-Landesparteiobmann Markus Abwerzger zur Forderung des Tiroler ÖVP-Bauernbundes nach einer umgehenden Novelle des Grundverkehrsgesetzes: „Die Wiedereinführung der Selbstbewirtschaftungspflicht von Höfen muss sofort gesetzlich manifestiert werden, denn die Zustände sind alarmierend“, erklärt Abwerzger. Er verweist darauf, dass immer mehr Deutsche und auch Italiener Höfe erwerben und das Grundverkehrsgesetz das leider erlaubt.

Dem Verkehr müsse endlich ein Riegel vorgeschoben werden – das fordert SP-Verkehrssprecher Philip Wohlgemuth angesichts der Vorlage des Verkehrsberichtes 2020, die TT berichtete. Es habe sich noch nach jeder Wirtschaftskrise gezeigt, dass der Verkehr zugenommen habe. Das würde sich jetzt wiederholen, fordert Wohlgemuth alle Anstrengungen voranzutreiben, die den Schwerverkehr auf die Schiene zu verlagern. (pn, mami)


Kommentieren


Schlagworte