Plus

Erdäpfelernte am Wieserhof in Natters: Stefans Freude an Anuschka und Belana

Kartoffeln, so weit das Auge reicht: Am Wieserhof in Natters ist die Erdäpfelernte in vollem Gange. Mit dem Ertrag ist Stefan Wieser, wie auch schon im Vorjahr, zufrieden. Doch heuer hat er weniger Bauchweh dabei.

  • Artikel
  • Diskussion
Stefan Wieser baut u. a. auch die rotschalige Kartoffelsorte Laura auf seinen Feldern an.
© Foto TT/Rudy De Moor

Von Rosa Karbon

Es ist 10 Uhr vormittags am Wieserhof in Natters. Die Sonne kämpft sich ihren Weg durch die dicke Wolkendecke. Am Hof, der sich mitten im Dorf nahe der Kirche befindet, herrscht reges Treiben. Gemüsebauer Stefan Wieser ist schon lange auf den Beinen. Um 4 Uhr Früh hat sein Tag begonnen, vor 20 Uhr endet er selten. Gerade zur Erntezeit hat er alle Hände voll zu tun, in der Woche zuvor etwa arbeitete der 27-Jährige 80 Stunden. „Ich liebe die Arbeit, da stört es mich wenig, dass für andere Dinge kaum Zeit bleibt“, erklärt er.


Kommentieren


Schlagworte