Frau stürzte in Straßenbahn: Innsbrucker Polizei sucht Zeugen

Eine 68-Jährige verlor in der Bahn das Gleichgewicht und verletzte sich leicht. Die Polizei bittet einen Beobachter, sich zu melden.

  • Artikel

Innsbruck – Den Zeugen eines Unfalls, der sich am Dienstag in Innsbruck abgespielt hat, sucht aktuell die Polizei. Kurz nach 12 Uhr stieg eine 68-Jährige in der Ing.-Etzel-Straße in die Straßenbahn der Linie 1. Die Bahn beschleunigte, bevor die Frau sich setzen konnte, weswegen sie das Gleichgewicht verlor, zu Boden stürzte und sich leicht verletzte. Ein Mann soll die Szene beobachtet haben, er wird gebeten, sich unter folgender Nummer zu melden: 059133/7591. (TT.com)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte