Altmaier: 2030 werden 80 Prozent der Pkw-Neuzulassungen E-Autos sein

  • Artikel
  • Diskussion
Der deutsche Wirtschaftsminister Peter Altmaier.
© ERIC PIERMONT

Berlin – Der deutsche Wirtschaftsminister Peter Altmaier rechnet mit einem Durchbruch der Elektromobilität in den nächsten Jahren. 2030 sollten in Deutschland bereits 80 Prozent der Pkw-Neuzulassungen E-Autos sein, sagte der CDU-Politiker am Mittwoch in Berlin. "Das ist ein großer Fortschritt." Bisher sei man davon ausgegangen, dass 2030 sieben bis zehn Millionen E-Autos auf deutschen Straßen unterwegs sein würden, nun werde aber schon von 14 Millionen ausgegangen.

Derzeit würden pro Monat in etwa 50.000 Elektro- und Hybrid-Fahrzeuge verkauft. "Das ist eine qualitative Veränderung", so Altmaier. (APA, Reuters)


Kommentieren


Schlagworte