Plus

Analyse zur Lage in Afghanistan: Biden in der politischen Verantwortung

  • Artikel
  • Diskussion
Floo Weißmann

Von Floo Weißmann

Joe Biden ist nicht verantwortlich für das Scheitern des Westens in Afghanistan. Das war schon lange vor seiner Amtszeit angerichtet. Er konnte auch kaum besser wissen als alle Experten und selbst die afghanischen Akteure, dass die Taliban noch Mitte August kampflos in Kabul einziehen würden. Aber als US-Präsident, der den Abzug angeordnet und mit einem Datum versehen hat, trägt er die politische Verantwortung für das, was jetzt passiert. Und das beschädigt ihn in mindestens drei zentralen Ansprüchen.


Kommentieren


Schlagworte