Von (Theater-)Festivals bis Radmarathon: Das ist los am Wochenende in Tirol

Sportevents, Musikfestivals, Theatererlebnisse und mehr finden an diesem Wochenende statt. Wer also den August passend ausklingen lassen will, hat reichlich Auswahl.

  • Artikel
  • Diskussion
Das „Alles Gute"-Festival startet in die letzte Runde.
© Vitali Sviridenko

Innsbruck – Das letzte August-Wochenende steht vor der Tür. Auch wenn Events diesen Sommer noch nicht auf Hochtouren laufen, gibt es einiges, auf das man sich die kommenden Tage freuen kann. Musikfans kommen bei der Fortsetzung des „Alles Gute"-Festivals und Konzerten wie etwa von Russkaja und Folkshilfe auf ihre Kosten. Sportfans können zum Beispiel bei den „Mountain Bike Ladies Days" mitmachen. Wer den (Extrem-)Sportlern lieber zuschaut (oder selbst einer ist), kann dies beim „40. Ötztaler Radmarathon" oder dem „Karwendelmarsch" tun.

Auch Theaterliebhaber sind dieses Wochenende reichlich bedient: „Eine Ortsbeschwimmung – immersive Performance", das „Theaterfestival Steudltenn" und „Tschick reloaded" finden alle in den nächsten Tagen statt. Auch für Kinder gibt es Events wie „Wie wird eine Trompete gebaut?", „Ritterkampf & Heldenmut" und dem Musical „JANOSCH – Oh, wie schön ist Panama". Zu vergessen ist natürlich auch das „Brixentaler Bergleuchten" nicht.

❗️ Hinweis! Bei allen Veranstaltungen gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet).

📅 FREITAG und SAMSTAG (27./28. August)

Livemusik im Kulturquartier: Am Freitag wird Musik gespielt und am Samstag ein Screenprinting Workshop angeboten.
© Vitali Sviridenko

➤ „Alles Gute"-Festival, Innsbruck: Im Rahmen des „Innsbrucker KulToursommers" haben sich die Kulturplattformen Bäckerei, Bonanza & Arche*hoi zusammengetan und bieten „Disco, Diskurs und Drama" am Vorplatz des Tiroler Landestheater an. Wann welche Acts spielen und wie man Spenden hinterlässt, findet man hier.

Theater: „Eine Ortsbeschwimmung – immersive Performance", Telfs: Freitag und Samstag um jeweils 19.30 Uhr startet die immersive Performance im Telfer Bad. Eintritt wird übrigens nur mit Badekleidung, Badeschlapfen und Handtuch gewährt. Ticketpreise reichen von 15 bis 30 Euro. Mehr Infos.

Theaterfestival Steudltenn, Uderns: Dieses Jahr stehen sechs Premieren auf dem Programm, davon vier Uraufführungen. Unter anderem gibt es Stücke von Felix Mitterer, Hakon Hirzenberger, Hanspeter Horner und Raoul Biltgen, die erstmals das Licht der Bühne erblicken. Die Programminfos und Ticketpreisliste finden Sie hier.

Woodlight Festival, Schwaz: Auch heuer findet das Woodlight Festival statt. Dieses Mal werden ausschließlich Tiroler Künstler, wie etwa Mother's Cake oder Von Seiten der Gemeinde, am Start sein. Die Tickets sind leider schon ausverkauft, wer sich trotzdem näher über das Festival informieren will kann das hier tun.

glück.tage, Kufstein: Philosophische Gedanken, Lesungen, Natur-Erlebnisse, Vorträge und mehr rund um das Thema Glück kann man bei den glück.tagen erwarten. Einzeltickets kosten je 32 Euro, ein Kombi-Ticket kriegt man um 87 Euro (Abendkassenzuschlag: 3 Euro). Mehr Infos.

📅 Samstag (28. August)

Dorffest der Jungbauern, Völs: Am Samstag laden die Jungbauern der Ortsgruppe Völs herzlich zum Dorffest ein. Weitere Infos gibt es hier.

Brixentaler Bergleuchten, Westendorf/Kirchberg/Brixen im Thale/Hopfgarten/ Itter: Aus mehr als 50.000 Fackeln bestehende Kunstwerke gibt es heuer wieder beim Brixentaler Bergleuchten zu bestaunen. Für das bereits in vorchristlicher Zeit gefeierte Fest gibt es in den Orten ein jeweiliges Festprogramm. Mehr Infos.

12. Paznauner Markttag, Ischgl: Wer sich kulinarisch an Paznauner Spezialitäten bereichern will, kann dies am Samstag beim 12. Paznauner Markttag tun. Neben Aufführungen verschiedener Musikkapellen und Showkochen gibt es auch ein Kinderanimationsprogramm mit dem Kids Club Paznaun und einen Kletterturm mit der Bergrettung Ischgl. Das volle Programm finden Sie hier.

Resurgences of Amazonia, Innsbruck: In der Einzelausstellung der Künstler*innen Moara Tumpinambá und Uýra Sodoma werden Fragen über die indigener Identität, Erinnerung, Herkunft und die Erfahrungen der „comunidades rinerinhas" behandelt. Am Samstag um 12 Uhr gibt es eine gratis Führung mit Ivana Marjanović. Mehr Infos.

Open Air Kino im Zeughaus – „Parasite", Innsbruck: Auch am Samstag gibt es vom leokino wieder eine Open-Air-Vorstellung. Am Samstag um 20.30 Uhr kann man den Oskargewinner „Parasite" sehen. Auch hier gilt wieder: An den drei Tagen vor der Vorstellung kann man sich kostenlose Karten beim Leokino, Cinematograph oder Zeugenhaus besorgen. Mehr Infos.

Lesung – Thomas Arzt, Telfs: Die Tiroler Volksschauspiele enden mit einer Lesung von Thomas Arzt aus seinem Buch „Die Gegenstimme" am Samstag um 20 Uhr. Begleitet wird die Lesung von Maria Ma am Hackbrett. Zu mehr Infos und Tickets ab 17 Euro gelangt man hier.

Ritterkampf & Heldenmut, Innsbruck: Kinder von sechs bis zehn Jahren werden hier mit dem Turnierkampf, Rüstungen und kaiserlichen Kostümfesten vertraut gemacht. Die Führung startet um 15 Uhr in der Hofburg Innsbruck und kostet 10 Euro pro Kind und 12 Euro pro begleitenden Erwachsenen. Mehr Infos und die Anmeldung gibt es hier.

Karwendelmarsch, Scharnitz: Der 52 und 35 Kilometer legendäre Karwendelmarsch kann am Samstag um 6 Uhr Früh starten. Letztes Jahr wurde er coronabedingt virtuell ausgetragen. Heuer ist der Karwendelmarsch leider bereits ausverkauft. Mehr Infos.

📅 FREITAG, SAMSTAG und SONNTAG (27./28./29. August)

Wer sich über Bienen informieren möchte, kann sich dieses Wochenende freuen.
© zeitungsfoto.at/Liebl Daniel

Mountain Bike Ladies Days, Innsbruck: Am Wochenende vom 27. bis 29. August findet das Ladies Event auf der Mutteralm statt. Dort bringen Guides den Teilnehmerinnen beispielsweise die richtige Brems- und Abfahrttechnik bei. Weitere Infos und die Anmeldung gibt es hier.

Von Einzelgängern und Geselligen – Vielfalt der Wildbienen, Innsbruck: Im botanischen Garten der Uni Innsbruck kann man täglich von 8 bis 18 Uhr in das faszinierende Leben der Wildbienen eintauchen und erfahren, wie man Wildbienenschutz im eigenen Garten umsetzen kann. Mehr Infos zur gratis Veranstaltung.

➤ Käfertreffen in Tarrenz: Die Veranstalter versprechen dieses Wochenende das „mit Abstand coolste Oldtimertreffen im Oberland“. Von Freitag bis Sonntag findet nämlich in Tarrenz das 5. Käfer- und Oldtimer-Jubiläumstreffen statt. Und zwar wie bereits üblich im Garten des Gasthofs Sonne. Das eigentliche Programm des Treffens 2021 beginnt am Samstag ab 10 Uhr, um 12.30 Uhr werden die Fahrzeuge vorgestellt, bevor es ab 14 Uhr auf große Fahrt über Nassereith, Mieming und Mötz rund um den Tschirgant wieder zurück nach Tarrenz geht. Um 18 Uhr gibt es die verschiedensten Prämierungen. Am Sonntag geht die Schau ab 10 Uhr wieder los.

📅 Sonntag (29. August)

Nordkette Jazzbrunch, Innsbruck: Auch diesen Sonntag findet der Jazzbrunch von 10 bis 13 Uhr statt. Wer im Restaurant Seegrube das Wochenende ausklingen lassen will, sollte auf eine Tischreservierung setzen. Tickets kann man mit (46 Euro) Bahnfahrt oder ohne Bahnticket (23,90 Euro) kaufen. Weitere Infos.

Morgen-Yoga am Patscherkofel, Innsbruck: Für einen ausgeglichenen Sonntag gibt es Morgen-Yoga am Berg. Vorkenntnisse sind hierbei keine nötig. Das Ticket kostet exklusive Bergbahn Ticket 15 Euro. Mehr Infos.

Musical „JANOSCH – Oh, wie schön ist Panama", Imst: Am Glenthof in Imst gibt es zum 90. Geburtstag von Janosch ein Musical. Die Vorstellung um 15 Uhr ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Tickets ab 25€ gibt es hier.

Tschick reloaded, Kufstein: Das Theater in der Arche Noe präsentiert das beliebte Theaterstück zum Roman „Tschick". Am Sonntag um 18 Uhr startet die Vorstellung. Reguläre Tickets kosten 19 Euro, Tickets für Schüler und Studenten 12 Euro. Weitere Infos und Tickets gibt es hier.

Handwerk im Museum Tiroler Bauernhöfe, Summerau/Zillertal: Am Sonntag bietet das Museum jeweils von 13 bis 16 Uhr ein Event zu Laubsägearbeiten mit Martin Öttl und ein Event zum Spinnen mit Anita Öttl an. Mehr Infos.

40. Ötztaler Radmarathon, Sölden: Für Radfans gibt es den 40. Ötztaler Radmarathon, bei dem jährlich rund 4000 Rennradfahrer dabei sind, live zu beobachten. Alle Infos dazu gibt es auf www.oetztaler-radmarathon.com.

🔍 Noch mehr Events in Tirol ...

... findet ihr unter events.tt.com


Kommentieren


Schlagworte