PLUS

Karriereende mit WM-Gold: „Aufhören, wenn es am schönsten ist“

Eine letzte Ehrenrunde bei der WM in Budapest: Die neue Einzel-Weltmeisterin Jasmin Lindner (hier mit Loungeführer Klaus Haidacher) verabschiedet sich demnächst vom Leistungssport Voltigieren.
© OEPS/Fuchshumer

Gold bei den Weltmeisterschaften war ihr letzter großer Erfolg: Voltigiererin Lindner beendet demnächst ihre Karriere. Dem Reitsport bleibt die Tirolerin erhalten.

Für Sie im Bezirk Schwaz unterwegs:

Angela Dähling

Angela Dähling

+4350403 3062

Verwandte Themen