PLUS

Hinterseer landete nach dem Abenteuer in Südkorea bei Hannover 96

Ab sofort stürmt Lukas Hinterseer auch zur Freude von Gattin Vicky für den deutschen Zweitligisten Hannover 96.
© Hannover 96

Von sieben Monaten in Südkorea verbrachte Stürmer Lukas Hinterseer elf Wochen in Quarantäne. In Zukunft geht der Tiroler wieder in der zweiten deutschen Liga auf Torjagd.

Verwandte Themen