Auf ein Frühstück und viel mehr: Das TT-Café lädt heute nach Imst ein

  • Artikel
  • Diskussion
Heute lässt es sich mit der TT in Imst gemütlich frühstücken.
© Paschinger

Imst – Heute Samstag steht der nächste Halt des TT-Cafés auf dem Programm. Die beliebte Frühstückstour der Tiroler Tageszeitung macht von 9 bis 12 Uhr in Imst Station. Am Oberen Sparkassenplatz wartet wie gewohnt ein Gratis-Frühstück auf die TT-Leserinnen und -Leser. Es gibt Kaffee von Wedl/Testa Rossa und Silberquelle Mineralwasser. Frisches Gebäck aus der Hofer Backbox trägt zum gemütlichen Vormittag bei. Durch das Programm führen TT-Chefredakteur Alois Vahrner und Moderatorin Judith Nagiller. Für gute Stimmung sorgt außerdem die Musik von Prime Time.

Auf dem Podium werden Interview-Gäste Platz nehmen: In einer ersten Runde werden der Imster Bürgermeister Stefan Weirather und der Bezirksobmann der Wirtschaftskammer, Josef Huber, über Aktuelles aus Politik und Wirtschaft berichten. Um Leidenschaften geht es bei Winzerin Alexandra Flür und Motorradsammler Attila Scheiber. Eis und Schnee behandeln Ötzi-Dorf-Chef Leonhard Falkner und ÖSV-Ass Franziska Gritsch. Und hohe Politik gibt es bei LH Günther Platter aus erster Hand.

Ein Gewinnspiel rundet den bunten Vormittag ab. Es gilt die 3-G-Regel. (TT)


Kommentieren


Schlagworte