31-jähriger Radfahrer bei Kollision mit Pkw in Hippach schwer verletzt

  • Artikel

Hippach – Schwer verletzt wurde am Samstag um die Mittagszeit ein 37-jähriger Radfahrer bei einem Unfall auf einer Gemeindestraße am Hochschwendberg im Zillertal. Der Einheimische fuhr hinter einem Auto talwärts und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, als der Pkw rechts in eine Hauszufahrt abbog.

Der Radfahrer prallte gegen die vordere rechte Seite des Fahrzeuges, stürzte und blieb mit schweren Verletzungen liegen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen. Der 31-jährige Autofahrer blieb unverletzt. (TT.com)


Schlagworte