Entgeltliche Einschaltung

Lidl ruft Instant Nudeln wegen möglicher Ethylenoxid-Belastung zurück

  • Artikel
  • Diskussion

Salzburg – Wegen einer möglichen Belastung mit Ethylenoxid ruft Lidl „Vitasia Instant Nudeln Geschmack Garnele, 85g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 04.07.2022 und der Charge L141UQA1A zurück. Betroffen seien ausschließlich die Bundesländer Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Vorarlberg.

Ethylenoxid ist ein in der EU nicht zugelassener Biozidwirkstoff und wird als gesundheitsschädlich eingestuft. Deshalb sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das Produkt nicht verzehren, hieß es am Montag in einer Aussendung des Diskonters.

Entgeltliche Einschaltung

Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes habe Lidl Österreich sofort reagiert und das betroffene Lebensmittel aus dem Verkauf genommen. Das Lebensmittel kann in allen Lidl Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.. (TT.com)

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung